Portrait
Alles verkehrt

Sabine Elsa Müller über die in Köln lebende Künstlerin Annebarbe Kau

Grillenzirpen und orientalischer Gesang, ein kurzer Wortwechsel zwischen Mutter und Kind in einer fremden Sprache, die vom betriebsamen Summen gesättigte Luft einer südlichen Stadt – das sind Geräusche, die jeder mit seiner eigenen Imagination ausfüllen kann. Eingemummt gegen die Kälte eines nicht enden wollenden deutschen Winters ist es ein Erlebnis eigener Art, sich über Kopfhörer an diesem farbigen Klangteppich zu wärmen, während man … Portrait
Alles verkehrt
weiterlesen